T10 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person | B67 Hausbergtunnel

Datum: 19.12.2019
Einsatzzeit: 09:02 – 10:45
Eingesetzte Fahrzeuge:
  • HLF3
  • SRF
  • KRFS-Tunnel
  • TLF-A 3000-200
Weitere Einheiten:
  • FF Friesach – Wörth
  • FF Gratwein
  • Rotes Kreuz
  • C12
  • Polizei

Die Feuerwehr Gratkorn – Markt wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Aufgrund des Tunnelarmplanes wurde zeitgleich die Feuerwehr Friesach – Wörth und die Feuerwehr Gratwein alarmiert.
Eine PKW-Lenkerin fuhr frontal in das Nordportal des Hausbergtunnels. Durch den Aufprall auf die Tunnelwand wurde die Lenkerin im Fahrzeug eingeklemmt.

Die erst eintreffende Streife der Polizei begann mit der Reanimation der verletzten Unfalllenkerin.
Die Feuerwehr Gratkorn – Markt übernahm die weitere Reanimation und stellte hydraulisches Rettungsgerät, sowie den Brandschutz auf und begann mit der Rettung aus dem Fahrzeug.
Die Kräfte aus Friesach – Wörth und Gratwein unterstützten uns dabei bestens. 

Die anschließenden Wiederbelebungsmaßnahmen der Mannschaft des Christophorus 12 verliefen zu unserem Bedauern ergebnislos.

Schreibe einen Kommentar