B08 – Fahrzeugbrand | A9

Datum: 16.04.2020
Einsatzzeit: 15:18 – 20:00
Eingesetzte Fahrzeuge:
  • TLF-A 3000-200
  • SRF
Weitere Einheiten:
  • FF Friesach – Wörth
  • FF Deutschfeistritz
  • FF Übelbach
  • FF Peggau
  • FF Gratwein
  • FF Kleinstübing
  • Asfinag
  • Polizei

Die Feuerwehr Gratkorn – Markt, wurde zu einem LKW-Brand auf der A9 alarmiert.

Um ca. 15:08 wurde die Feuerwehr Deutschfeistritz sowie die Feuerwehr Übelbach zu einem LKW-Brand im Bereich der A9 Auffahrt Übelbach alarmiert. In diesem Bereich konnte allerdings kein Brand festgestellt werden.

Um ca. 15:18 wurde die Feuerwehr Friesach-Wörth ebenfalls zu einem LKW-Brand alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte vom Einsatzleiter eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Die Fahrzeuge der FF Deutschfeistritz sowie der FF Übelbach machten sich sofort auf den Weg zur neuen Einsatzstelle.

Aufgrund des großen Löschwasserbedarfs wurde um ca. 15:29 von der Einsatzleitung Friesach-Wörth die Feuerwehr Gratkorn-Markt, Gratwein und Peggau alarmiert.

Durch die Brandintensität begann auch die Lärmschutzwand sowie das Gebüsch Feuer zu fangen. Daher wurde die Feuerwehr Kleinstübing für die Löscharbeiten an der Lärmschutzwand alarmiert.

Aufgaben der Feuerwehr Gratkorn:
– Unterstützung bei der Brandbekämpfung
– Abräumen des Auflegers mittels Holzgreifer des SRF

Schreibe einen Kommentar